Deine Rauhnächte 2019 2020

Gleich zur Rauhnachtsanleitung: Deine Rauhnächte 2019 2020

Die Rauhnächte sind immer eine besondere Zeit. Die Überlieferungen unserer Ahnen berichten, dass sich in dieser Zeit die Tore zur geistigen Welt öffnen. Himmel und Erde scheinen wie vereint zu sein. In der Zeit der Rauhnächte haben wir einen besonderen Zugang zu uns Selbst, zu unseren Engeln und zu unserer Zukunft. Wir können ganz bewusst loslassen und unsere Herzenswünsche abschicken.“

Die Licht-Tore öffnen sich wieder am 24.12. um 00:00 und schließen am 05.01. um 00:00, in der Nacht der drei heiligen Könige. Wir beginnen mit unseren Rauhnächten nach Heiligabend, am 25.12.

Lichterfest Weihnachten AstroAspekte

In der Zeit der Rauhnächte kannst Du Dich ganz bewusst für Dein neues Jahr vorbereiten, Altes loslassen, Dich neu aufstellen und Dein Leben für das kommende Jahr aktiv mitgestalten.

Die Zeit der Rauhnächte lädt Dich ein, in Dein Innerstes zu gehen, Review passieren zu lassen und Dein vergangenes Jahr und Dein Leben zu hinterfragen. Für was bist Du im vergangenen Jahr dankbar? Was wünschst Du Dir mehr in Deinem Leben? Was möchtest Du loswerden oder loslassen? Die Rauhnächte sind wie ein gründlicher Hausputz Deiner Seele: Verbrauchtes wird herausgekehrt und um neuen frischen Wind wird gebeten. Unterstützen kannst Du Deinen seelischen Hausputz auch mit Hausräucherungen, siehe unten.

Die Rauhnächte entstehen durch die Differenz des Sonnenjahres und des Mondjahres. Das Sonnenjahr hat 365 Tage, dass Mondjahr 354. Dieses Zeitdelta sind die Rauhnächte. Unsere Ahnen und Vorfahren wussten, dass diese Zeit eine sehr hochfrequente und energievolle Zeit ist für die innere Einkehr, Danken, Wünschen und Segnen sowie intensive Hausräucherungen und Zukunftsorakel.

Wichtig: Erhöhte Achtsamkeit und Herzensöffnung

Sei in der Zeit der Rauhnächte sehr aufmerksam, und lerne, Zufälle zu erkennen und Boten zu verstehen und zu deuten. Werde zum aktiven Beobachter, denn vieles sind Vorboten für das neue Jahr. Trage Deine Erlebnisse direkt in die entsprechende Jahreszeit ein, siehe unten. Viele von uns haben in den letzten Jahren die Erfahrung gemacht, dass insbesondere die Wünsche, die man in den Rauhnächten äußert, in Erfüllung gehen. Die Wünsche kommen oft spontan, wie Geistesblitze. Halte Dir daher in den Rauhnächten immer ein Notizbuch bereit, um Deine Ideen, Wünsche und Visionen aufzuschreiben. Lege das Notizbuch auch neben Dein Bett, um Träume aufschreiben zu können.

Für Deine Innenschau und Beantwortung Deiner Lebensfragen kannst Du auch gerne ein Tarot oder ein Pendel zur Hilfe nehmen, je nach Vorliebe.

Gemeinsam mit dem Partner, der Familie oder mit Freunden machen die Rauchnächte besonderes viel Freude. Die Themen laden zum gemeinsamen Austausch ein. Insbesondere die Zeit zwischen den Jahren sich gut dafür, Konflikte, die sich über das Jahr angestaut haben, auszusprechen, zu klären, sich zu vergeben und loszulassen.

Auch in diesem Jahr habe ich für Euch ein Rauhnacht-Ritual vorbereitet. Dieses Ritual kann Dich in der Zeit der Rauhnächte begleiten und Dir helfen, Deine noch offenen Lebensfragen zu beantworten. Hier findest Du das gesamt Skript mit Vorlage als PDF:

Deine Rauhnächte 2019 2020

Das Rauhnachtmandala für Deine Rauhnächte 2019 und 2020:

Dieses Jahr machen wir eine Meditation innerhalb einer Jahreszeit, also innerhalb drei Tagen. Wenn Du möchtest, kannst Du auch an allen drei Tagen eine Meditation machen, so wie in der PDF beschrieben.

 

 

 

Rauhnächte 2019 2020

Ich wünsche Euch von Herzen viel Spaß bei Euren Rauhnächten, alles Liebe Euch und eine gute Zeit,

Eure Christine